Serenity Blue und Rose Quartz

Eine ganz liebe Freundin von mir hat geheiratet. Wir trafen uns auf einem Kongress von Jehovas Zeugen in Dortmund. Ja, wir sind Zeugen, falls ihr euch das gerade fragt :) Jedenfalls, seitdem, wann immer wir uns sehen und was gemeinsam machen, ist es wie mit guten alten Freunden. Die Art Freunde, wo Zeit keine Rolle spielt. Nina ist einfach zum Liebhaben großartig und ich freu mich riesig für sie!

Nina und Daniel waren anfangs nur Freunde. Sie verbrachten viel Zeit miteinander. Zusammen mit Ninas Schwester und einem Freund von Daniel. Die vier waren unzertrennlich bis die Gruppe irgendwie irgendwann auseinander brach. Das schweißte die beiden eigentlich nur noch mehr zusammen, so dass sie sich zu fragen begannen, wie tief ihre Freundschaft eigentlich ist. Über die Zeit ist ganz unbemerkt aus Freundschaft Zuneigung, Wertschätzung und Liebe füreinander geworden.

Im Mai 2017 wurde geheiratet. Als Mediendesignerin legte Nina viel Wert auf die kleinen Dinge. Sie integrierte die Trendfarben „Serenity Blue“ und „Rose Quartz“ zusammen mit tiefem Blau in das rustikale Scheunenflair ihrer Hochzeit. Spätestens jetzt sollte jeder Gast wissen, dass es nicht nur rosa und blau ist :D Viele Gäste passten sich dem Dresscode an. Nina kreierte auch die gesamte Papeterie. Als Gastgeschenk gab es kupferfarbene Kugelschreiber mit ihren Namen und Hochzeitsdatum drauf. In ihrem Kleid, das sie nach ihren Wünschen umschneiden ließ, sah Nina zauberhaft aus. Und wie sie über das Gesicht strahlte, war noch schöner anzuschauen. Daniel hatte seinen Anzug bereits knapp ein Jahr im Voraus gekauft und geheim behalten. Beim First Look sahen sie sich deshalb das aller erste Mal als Braut und Bräutigam. Nina hatte noch Manschetten mit ihren Initialen als Geschenk für Daniel. Es war so rührend und die beiden genossen die Zeit zu zweit.

Es war eine bombastische Hochzeit. Voller Spass, Lachen und kleinen Details. Wie zum Beispiel auch der coolen Outdoor Fotowand. Die Gäste konterten sich gegenseitig in einem Kussspiel. Wann immer sie einen Song sangen, küsste sich das Brautpaar. Das Spiel wurde zu einem engagierten Wettkampf, wer mehr sang. Die Freunde hatten zwei Gigs vorbereitet mit vielen Insidern über das Paar und musikalischen Einlagen. Alles kam von Herzen und berührte die Seele. Nach dem Eröffnungstanz wurde Party gemacht bis in den frühen Morgen. Herzlichen Glückwunsch, Nina und Daniel! Wir lieben euch!

PREVIOUS POST
NEXT POST
TYPE AND HIT ENTER